Wie schaffe ich vertrauen in meinen Onlineshop?

vertrauen in onlineshop

Aller Anfang ist schwer – das gilt ganz besonders für Onlineshops.
Um erfolgreich zu sein und den Umsatz steigern zu können, ist einiges an Einsatz nötig.

Dass es schwarze Schafe gibt, die Geld kassieren und Ware nicht oder in schlechtem Zustand liefern, das ist längst bekannt. Oft sind Händler Unbekannte, fern des eigenen Umfelds und somit schwer zu erreichen.
Basis für einen gut laufenden Onlineshop ist das Vertrauen der Kunden. Mit einigen Massnahmen kann das Vertrauen gestärkt werden.

  • Kontaktdaten immer sichtbar machen. Eine (Post-) Adresse und Kontaktinformationen (inkl. Telefonnummer, bevorzugt Festnetz) sollten überall auf der Webseite sichtbar sein. Noch besser ist es natürlich, wenn Inhaber und Team ebenfalls zu sehen sind.
  • Professioneller Support. Bieten Sie Kunden die Möglichkeit, rasch und unkompliziert mit Ihnen in Kontakt zu treten. z.B. über ein Kontaktformular, per eMail aber auch telefonisch. Beantworten Sie Supportanfragen möglichst zeitnah, freundlich und kompetent.
  • Benutzerfreundlichkeit berücksichtigen. Ein schöner, zeitgemässer Webauftritt ohne grössere Darstellungsfehler schafft eine Wohlfühlatmosphäre. Die Webseite sollte intuitiv zu bedienen sein, fehlerhafte Links sollten möglichst vermieden werden und die gewünschten Inhalte mittels Links und Navigation möglichst einfach zu erreichen sein. Natürlich sollte die Homepage auch für Handys und Tablets aufbereitet sein (siehe Responsive Design)
  • Detaillierte Produktinformationen. Besucher Ihres Shops sollten übersichtlich angeordnet alle wichtigen Informationen zu einem Produkt erhalten.
  • Professionelle Produktfotos. Unter- oder überbelichtete Fotos schrecken ab, genauso wie Produkte, die lieblos platziert wurden oder unerwünschte Hintergrundobjekte. Achten Sie auf gute Belichtung der Produkte und fotografieren Sie möglichst immer im gleichen Umfeld auf die gleiche Art, so dass das Ganze einheitlich wirkt.
  • Produktebewertungen einschalten. Geben Sie Kunden die Möglichkeit, Ihre Produkte zu bewerten. Allein schon die Option zu haben, eine Bewertung abgeben zu können kann eine grosse Wirkung haben. Positive Bewertungen von verschiedenen Personen sind ebenfalls ein wichtiger Vertrauensfaktor.
  • Lieferinformationen. Der Kunde sollte sofort erkennen können, wann das Projekt bei ihm eintrifft und zu welchen Bedingungen (MWST, Lieferkosten etc.). Nachträgliche Preiszuschläge oder Anpassungen der Lieferzeit sollten möglichst nicht vorkommen – und falls doch, sollten Sie sofort mit dem Kunden in einem freundlichen Gespräch oder eMail Kontakt aufnehmen.
  • Bezahlmethoden anbieten. Bieten Sie nicht nur Ware über Vorauszahlung an, sondern ermöglichen Sie weitere Varianten wie Nachnahme  oder Rechnung. Kreditkartenzahlungen sind oft relativ teuer zu integrieren, als Alternative können Sie die Bezahlung über Paypal anbieten.
  • Gütesiegel und Auszeichnungen. Gütesiegel wirken stark vertrauensbildend und können eingekauft werden (siehe z.B. trustetshops.ch) Nicht ganz einfach zu erreichen aber wirkungsvoll sind auch Auszeichnungen wie z.B. der E-commerce-Award.
Share Button

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.