Suchmaschinenoptimierung für One Page-Webseiten

One Page Webseite SEO

Stellen Sie sich vor, Sie schreiben ein Buch und verzichten dabei auf das Erstellen von Kapiteln. Funktioniert nicht? Das gilt auch in den meisten Fällen für Webseiten.
Manchmal macht es aber Sinn, eine Geschichte von A-Z zu erzählen. Dabei sollte das Thema SEO etwas genauer beleuchtet werden.

Eine Single Page-Webseite den Suchmaschinen bekannt zu machen, kann eine Herausforderung sein. Warum ist das so?
Durch die reduzierten Möglichkeiten für Verlinkung und die Optimierung auf nur wenige Keywords sollte die One Page-Variante etwas anders behandelt werden als eine „konventionelle“ Webseite.

Hier einige Punkte, die speziell beachtet werden sollen:

  • Erstellen einer Navigation. Das klingt vielleicht seltsam, doch mit der Navigation wird es möglich, Inhalte zu verlinken, auch innerhalb einer Seite.
    Die Webseite sollte also in Abschnitte gegliedert werden, die durch ein Menü angesteuert werden. Durch spezielle Effekte springt der Menüpunkt elegant etwas verlangsamt zum gewünschten Inhalt (Siehe z.B. podosonja.ch). Durch die Einteilung in Abschnitte machen Sie es dem Besucher auch einfacher, die Inhalte aufzunehmen.
  • Titel setzen. Die relevanten Suchwörter sollten als Titel dargestellt werden (h1,h2-Tag etc.) werden. Diese Elemente werden von Google und Co. als besonders wichtig eingeschätzt.
  • Unsichtbares nicht vernachlässigen. Bildtitel, Bildbeschreibungen oder auch Metadaten wie Meta Keywords, Beschreibung etc. sind nicht bzw. nicht auf den ersten Blick sichtbar. Hier können Sie viel herausholen, indem Sie für passende Bezeichnungen wählen und hochwertige Metadaten hinterlegen.
  • Performance beachten. Wahrscheinlich ist Ihre Single Page Webseite länger als eine „gewöhnliche“ Seite einer Multipage-Webseite. Deshalb sollten Bilder komprimiert und technisch das Mögliche getan werden, um die Ladezeiten zu senken.
  • Nicht auf Aktualisierungen verzichten. Zugegeben, die Möglichkeiten sind eingeschränkt, doch versuchen Sie trotzdem mit etwas Kreativität Ihre Webseite immer wieder anzupassen, umzugliedern und die Inhalte zu verändern. Aktualität ist ein sehr wichtiger Ranking-Faktor.

Lesen Sie auch: die Tücken einer One Page Webseite

Share Button

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.