Sharing nutzen – und Ihre Webseite wird bekannter

Beiträge Teilen

Was ist Sharing überhaupt? Der Begriff meint nichts anderes als das Teilen von Beiträgen.
Ob per eMail oder auf den verschiedenen Social Media – Plattformen.

So können relevante Inhalte in verschiedenen Kanälen verbreitet werden. Vor allem auf Facebook und Co. können sich diese dann enorm verbreiten und werden einem neuen Publikum zugänglich. Je besser und origineller Ihre Beiträge sind und je grösser der erste Kanal (Fans einer Seite oder eigene Freunde), desto stärker ist die Verbreitung.

Dadurch bringen Sie wiederum mehr Besucher auf Ihre Webseite!

Worauf sollten Sie achten?

  • Nicht zuviel Text beim Teilen! Die Social Media – Plattformen sind Medien mit einem immensen Informationsfluss, hier werden keine Aufsätze gelesen.
  • Pulver nicht verschiessen! Verteilen Sie beim Teilen erst Appetithäppchen, werfen Sie Fragen auf, die Ihre Abonnenten betreffen könnten – den Rest sollen Sie dann auf der Webseite erfahren. Wie schon oben erwähnt führt das zu mehr Hits auf Ihrer Homepage.
  • Timing ist alles! Wann sind Ihre Fans online? Auf Facebook z.B. können Sie dies in den Statistiken entnehmen und den Zeitpunkt des Posts entsprechend anpassen. Seit einer Weile haben Sie auf Facebook auch die Möglichkeit, Beiträge zu planen.
  • Spannende Inhalte. Welche Themen könnten für Ihre potentiellen Kunden und Fans spannend sein? Passen Sie sich dem an und erstellen Sie interessante Beiträge, aus denen die Leser etwas mitnehmen können. Diese werden natürlich auch eher von Externen geteilt.
  • Verzichten Sie auf Fachchinesisch. Überlegen Sie sich, für wen Sie eigentlich schreiben. Wohl kaum nur für sich selbst oder für Personen, die sich in Ihrem Fachgebiet so auskennen wie Sie. Die Personen, die Ihre Dienstleistungen in Anspruch nehmen sollen haben oft eine komplett andere Tätigkeit und Ihre Themen und Texte sollten dem angepasst werden. Ihre Kompetenz wird auch dadurch sichtbar gemacht, sich dem Gegenüber anzupassen.
  • Das Drumherum attraktiv gestalten. Machen Sie Lesern, die über einen geteilten Beitrag auf Ihre Webseite kommen, Lust zum Stöbern auf Ihrer Webseite. Dies z.B. durch Blog-Archive oder Tag Clouds, wo sich Leser ohne grosse Bemühungen auf Ihrer Webseite weiterbewegen können.

Damit das Teilen einfacher wird, gibt es mittlerweile für alle verbreiteten Systeme sogenannte Sharing-Toolbars, mithilfe derer Sie Ihre Beiträge ganz einfach in den verschiedenen Kanälen, in denen Sie unterwegs sind, teilen können (siehe unten – und natürlich dürfen Sie es gerne mit diesem Beitrag ausprobieren;-)).

Share Button

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.