Kommentare deaktivieren

Wie kann die Kommentarfunktion in WordPress ausgeschaltet werden?

WordPress kommt aus dem Blogbereich. Deshalb spielt die Kommentarfunktion eine zentrale Rolle.
Doch manchmal kann es vor allem auf klassichen Websites ein Bedürfnis sein, diese v.a. ausserhalb eines allfälligen Blogs auszuschalten. Doch wie geht das?

Die Kommentarfunktion von WordPress wird in den Templates geregelt, d.h. in den Beitragstemplates (z.B. single.php).
Natürlich wäre nun eine Möglichkeit, diesen Code-Teil aus dem Template zu entfernen.
Doch spätestens bei einem Update des Layouts könnte dieses Template wieder überschrieben werden, und die Anpassung muss von Hand erneut gemacht werden.

Glücklicherweise gibt es auch elegantere Wege zur Deaktivierung der Kommentarfunktion.
Es lassen sich Tools installieren, deren Einstellungen über Layout-Aktualisierungen hinaus Ihre Gültikgeit bewahren.

Selbst verwende ich das Plugin WP Disable Comments

Im Gegensatz zu anderen, bereits getesteten Plugins lassen sich hier die Beiträge für bestimmte Kategorien steueren.
Besonders hilfreich ist das dann, wenn nebst klassischen Inhalten, die nicht kommentiert werden sollen, ein Blog geführt wird, wo Kommentare wiederum erwünscht sind. Auch nach weiteren Kriterien wie z.B. einem bestimmten Autor oder einem verwendeten Schlagwort sowie Einstellungen zur IP eines Besuchers sind möglich.

Ein wirklich praktisches Plugin, das auf einfache Weise neue Möglichkeiten schafft.

Share Button

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.