Der rote Faden – Benutzer durch Ihre Webseite führen

Benutzerführung Homepage

Gerade bei vielen unterschiedlichen Zielgruppen mit verschiedenen Anforderungen ist es wichtig, dass die Besucher Ihrer Webseite optimal geführt werden. Nicht zu viele Klicks, nicht zuviele Informationen auf einmal. Ein ausgewogenes Verhältnis an Text und Interaktion ist wichtig.
Worauf sollte dabei geachtet werden?

  • Doorway Pages: Auf der Startseite sollten die Besucher abgeholt werden. Das Angebot wird in einem Anrisstext aufgeführt, der Besucher weiss, was ihn auf der nächsten Seite erwartet. Je nach dem macht es Sinn, die Zielgruppen direkt anzusprechen oder Ihre Angebote aufzulisten.
    Mit Klick auf einen entsprechenden Button, gelangt der Besucher zur Detailseite mit den gewünschten Informationen (Landing Pages).
  • Bildsprache: Bilder oder Icons unterstützen die Aussage Ihres Angebots. Es lässt sich schneller erfassen, ob ein Angebot für einen persönlich relevant ist und die Produkte bzw. Dienstleistungen können besser unterschieden werden.
  • Häppchen verteilen: Machen Sie den Besuchern Appetit auf die Inhalte, die nach einem Klick folgen. Am Besten prüfen Sie mit unvoreingenommenen Personen, ob und warum sie die Folgeseiten anwählen würden. Inputs von Aussenstehenden können helfen, die Landing Pages optimal einzurichten. Ein Augenmerk gilt natürlich dabei vor allem den gewünschten Kunden.
  • Passende Gestaltung: Die Platzierung der Inhalte ist eines – wichtig ist jedoch auch ein passendes Design, dass den Inhalten genügend Raum lässt – mit Bildern können Sie die Texte weiter auflockern.
  • Vorhandene Möglichkeiten einsetzen: Nebst Boxen mit Weiterführung zu entsprechenden Inhaltsseiten (siehe Punkt 1) können auch Elemente wie ein Slider, der mit aktuellen Inhalten gefüllt wird (z.B. kommender Event) oder relevante Links auf übrigen Seiten eingesetzt werden. Diese führen dann jeweils zu den entsprechenden Detailinfos.
  • Auch den Rückweg anbieten: Damit sich der Besucher trotz der Führung gut auf Ihrer Webseite orientieren kann, sollte er immer wissen wo er sich befindet und wie er wieder zurückkommt. Er sollte NIE den „Zurück-Button“ des Browsers benutzen müssen. Zusatz-Navigationen (z.B. Breadcrumbs) oder sonstige Hilfsmenüs können dabei helfen. Auch interne Links zu relevanten Inhalten sind ein hilfreiches Mittel.

Auch interessant, ergänzend zum Thema: Besseres Ranking dank interne Links

Share Button

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.