Beschreibung in den Suchresultaten anpassen

Meta Description

Die Meta Description wird unterhalb der Seitentitel in den Suchergebnissen bei Google angezeigt.

Ist auf Ihrer Webseite keine spezielle Beschreibung definiert, wird von Google einfach der Anfang einer Seite übernommen. Meistens ist dieser Textausschnitt nicht optimal und vermittelt nicht kurz und knapp, worum es auf Ihrem Internetauftritt geht, sondern der Text wird einfach irgendwo abgeschnitten und Bildlegenden oder sonstige Texte werden vermischt.

Deshalb ist es meist sinnvoll, die Meta Description anzupassen. Die angezeigte Länge hängt nicht von der Zeichenanzahl sondern von der Breite ab, je nachdem beträgt die Anzahl Zeichen 140 – 160. Das ist ganz schön kurz.

Hier einige Tipps:

  • Überlegen Sie sich, was Ihre potentiellen Kunden bei der Suchanfrage benötigen. Die wichtigen Stichworte (meist vordefinierte Keywords) sind eine geeignete Grundlage.  Trotzdem sollte der Text gut lesbar sein und einladend wirken.
  • Sprechen Sie mit Ihrem Angebot ein Jüngeres oder eher älteres Publikum an, geht es um besonders seriöse Dienstleistungen? Abhängig davon, sollten Sie auch schon in der Beschreibung Ihren Sprachstil wählen.
  • Beachten Sie alle wichtigen Seiten: In den Suchmaschinen-Ergebnissen wird je nach Anfrage nicht nur Ihre Startseite, sondern auch Unterseiten aufgelistet. Auch hierfür sollten Sie passende Texte verfassen.
  • Seien Sie kreativ: Eine Metabeschreibung muss nicht in Stein gemeisselt sein. Probieren Sie aus und verfolgen Sie (z.B. mit Google Adwords / Google Analytics) den Erfolg.

Je nach System stehen Ihnen für die Anpassung der Beschreibung verschiedene Plugins zur Verfügung, bei WordPress beispielsweise verwende ich Yoast SEO.

 

Share Button

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.